Subcision

Lösen von BindegewebsbrĂŒcken

Wirkmechanismus

Tief eingegrabene Nasolabialfalten mit einem sehr spitz zulaufenden Faltengrund – er sieht aus, wie mit einem Messer gezogen – haben oft ihre Ursache in einer Art Bindegewebestrang, der den Faltengrund an tiefere Strukturen fixiert. Es wird mittels einer speziellen Nadel versucht, diese Verbindung (BindegewebsbrĂŒcken) zu lösen oder zu schwĂ€chen. Die Haut kann sich wieder von selbst entfalten, eine anschließende Unterspritzung mit Bio-Implantaten wird dadurch sehr viel effektiver. Vor der Behandlung wird örtlich betĂ€ubt. In der Regel sind mehrere Therapien im Abstand von 6-8 Wochen notwendig, um ein schönes Ergebnis zur erzielen. Meist schließt sich eine Implantation von Bio-Fillern an, die dann schöne Erfolge zeigt.

Einsatzgebiete

  • Tief eingegrabene Nasolabialfalten

Mögliche Komplikationen

HĂ€matome treten sehr hĂ€ufig auf, eine Schwellung kann auch mal fĂŒr 1-2 Tage anhalten. Infektionen sind eine Seltenheit.